Oct. 22, 2022, 10:30 a.m.

Götter fließt, durch die Menschen
und die Landschaften wird ihrer Stimme nicht gewahr.
Und die Liebe singt:
»Das Leben ist mein“ und der Wind
trägt den Hohn aus.
O du Volk! Wie lange soll das noch halten?
Du bist ein großer König gewesen!
Auf dem Winde schlägt er seine Arme zu Boden. "Ich will dir eins voll Schlafs tun,
Aber ich habe noch Lust, dich gesund zu machen;
Der Himmel macht mich krank!" -
Ein Gedicht, das mir unbekannt war, .

Entdecker:in
Gedichttitel